02__1159 quadrat

Herzlich willkommen in der Praxis für Naturheilkunde, holistisches Coaching und transpersonale Psychologie

Thomas Jahrmarkt

Heilpraktiker

„Wenn du die Geheimnisse des Universums finden möchtest, dann denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung.“
Nikola Tesla
„Das Feld ist der Urgrund oder die Matrix des Lebens.”
Max Planck
„Das Feld ist die einzige Wirklichkeit.”
Albert Einstein
"Benutze den Geist, sonst benutzt er Dich!"
Thomas Jahrmarkt
"Man wird nicht dadurch erleuchtet, dass man sich Lichtgestalten vorstellt, sondern durch Bewusstmachung der Dunkelheit.
Carl Gustav Jung
"Kein gültiges Werden ohne Wahrnehmung des Schattens"
Karlfried Graf Dürckheim
"Wenn du merkst dass du auf einem toten Pferd reitest, steig ab!"
indianische Sprichwort
"Die Wetiko Krankheit des Geistes nährt sich von unserer Unkenntnis."
Paul Levy
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dabei dienstbar zu Hand geht."
Papst Gregor der Große
"Es ist unsere unbewusste Identifikation mit autonomen Komplexen, die es uns so schwer macht, sie in den Griff zu bekommen."
Paul Levy

Die große Arbeit

Wahre Hilfe ist Hilfe zur Selbsthilfe!

Ich helfe Menschen bei der Umsetzung der „großen Arbeit“. Die „große Arbeit“ beschreibt die Transformation des Menschen. Dafür muss der Geist geklärt, der Körper entgiftet und die Seele befreit werden. Wir koppeln das System Mensch wieder an die natürliche Ordnung und trennen es von der künstlichen Matrix ab. Die tiefsten traumatischen Eindrücke im Energie- und Nervensystem bedürfen dabei oft professioneller Begleitung.

„Das Trauma ist das Portal im Feld, wodurch der Feind eindringen und sein Gift versprühen kann!“

Ich kann Menschen helfen sich von unheilsamer Programmierung zu befreien. Der rationale Teil meiner Arbeit besteht aus systemischem Denken, notwendiger Labordiagnostik und den klassischen naturheilkundlichen Therapien, um den Körper zu renaturieren. Mein eigentlicher Schwerpunkt liegt allerdings darin im Feld des Bewusstseins aufzuräumen, das Wahre vom Falschen fein säuberlich zu trennen und zu entmisten. Der Widersacher, derjenige der Leiden bereitet (Wetiko), kommt durch den Geist. Er streut seine Frequenzen unter unsere und wir bauen sie unbewusst als kreative Schöpferwesen in unsere Identität und unser Leben ein. Wir lernen zwischen unserem wahren Selbst und dem Feind zu unterscheiden und entkoppeln das ursprüngliche Eigene wieder vom aufgelagerten Fremden.

„Die beste Therapie für den Körper ist ein ruhiger und friedvoller Geist!“

Traumata sorgen für Unruhe im Nervensystem. Diese kann sich unheilsam auf Körper und Geist auswirken. Wir gehen der Sache auf den Grund und installieren wieder Ruhe im Feld. Wenn das Trauma geheilt ist, wird das Nervensystem ruhiger und das Portal versiegelt. Fremdes kann nicht mehr ungefragt ein- und ausgehen.

Schwerpunkte aus energetischer Sicht

Schwerpunkte aus medizinischer Sicht